zur Übersicht
Melonen-Feta Spießen mit Minze als Fingerfood

Melonen-Feta Spieße mit Minze als Fingerfood

Ich habe die Melonen-Feta Spieße mit Minze in einer Zeitschrift gesehen und war gleich angetan von dieser sommerlichen Rezeptidee. Dieses Fingerfood könnte ein Hit bei deiner nächsten Gartenparty werden. Für ein Picknick eignen sich diese fruchtigen Spieße auch hervorragend.

Bei meinem letzten Einkauf auf dem Markt habe ich an einem Antipasti-Stand einen in Öl und in Kräutern der Provence eingelegten, cremigen Feta gekauft. Du kannst auch einen normalen Feta aus dem Supermarkt nehmen.

Melonen-Feta Spießen mit Minze als Fingerfood

Die Melonen-Feta Spieße mit Minze sind leicht gemacht. Was brauchst du für diese?

Für die Zubereitung brauchst du eine Ausstechform in Herzform und Zahnstocher oder andere Holz-Spieße.

Zutaten für 6 Melonen-Feta Spieße mit Minze:

  • 60 g Feta
  • 2 Scheiben Wassermelone (ca. 250 g)
  • 6 Minzblätter oder kleine Zweige

Zubereitung:

Schneide den Feta in Würfel.

Schneide die Wassermelone in etwa 2 cm dicke Scheiben. Sollten zu viele Kerne vorhanden sein, entferne diese. Stich nun mit den Ausstechformen Herzen heraus.

Spieße erst den Feta auf die Zahnstocher, von oben spießt du dann die Melonen-Herzen auf den Feta drauf.

Zum Abschluss drapierst du die frische Minze auf den Spießen.

Solltest du Spieße nutzen, die oben keine Möglichkeit des beidseitigen Aufspießens haben, musst du die Reihenfolge ändern. Dann wird erst die Minze, dann das Melonen-Herz und abschließend der Feta aufgespießt.

Melonen-Feta Spießen mit Minze als Fingerfood

So einfach geht es. Diese Melonen-Feta Spieße mit Minze sind ein echter Hingucker, dabei noch erfrischend und leicht sommerlich. Viel Spaß beim Ausprobieren.

Du suchst noch einen Caterer für deine nächste Veranstaltung? Schau bei uns LieferZwergen vorbei und bestelle direkt online.

Melonen-Feta Spießen mit Minze als Fingerfood