zur Übersicht
Frühstück und Catering Platten Lieferserivce

Was ist eigentlich Frühstück?

Was ist eigentlich Frühstück?

Frühstück heißt auf Englisch „breakfast“ – also übersetzt das Fasten brechen, denn zwischen der letzten Abend- und der ersten Morgenmahlzeit liegen oft mehr als 10 Stunden. Mit dem Frühstück legen wir den Grundstein für unseren Tag.

Es kommt aber nicht darauf an, dass man morgens etwas isst, sondern auch darauf, was man isst. Fast 50 Prozent der Grundumsatzkalorien verbraucht unser Körper in der Nacht. Wenn wir morgens aufwachen, braucht er daher schnell Energie. Wenn man also das Frühstück weglässt, senkt der Stoffwechsel den Grundumsatz ab. Daher ist es um so wichtiger, dass wir unserem Körper morgens das geben, was er braucht.

Unser Gehirn, die Muskeln und unsere Organe brauchen viel Energie, um zu funktionieren. Denn früher oder später verlangt der Körper unerbittlich nach Nahrung. Während wir nachts schlafen, arbeitet der Körper auf Hochtouren. Zellen erneuern sich, das Gehirn knüpft neue Verbindungen. Diese Prozesse benötigen viel Energie und die Akkus sind morgens leer, daher ist es umso wichtiger unseren Körper morgens zu unterstützen, mit einem gesunden Frühstück.  

In jedem Land wir anders gefrühstückt. In Deutschland wird gern Brot oder Brötchen mit Marmelade, Ei, Käse und Wurst angeboten. Dazu gerne eine Tasse Kaffee oder frischen Orangensaft.

Unseren Nachbarn in Frankreich hingegen reicht oft nur ein Milchkaffee und ein Croissant. In Schweden schwört man auf Knäckebrot mit Fisch. Das englische Frühstück ist deftig und herzhaft. Hier werden Baked Beans, gebratener Speck, Ei und Würstchen angeboten. In asiatischen Ländern wie China oder Japan besteht das Frühstück häufig aus Bestandteilen, die auch zu anderen Tageszeiten verspeist werden. Nicht selten kommen die Reste vom vorangegangenen Abendessen nochmal auf den Tisch. 

Frühstück liefern lassen

Aber was genau sollte man nun eigentlich Frühstücken, um gesund und fit in den Tag zu starten? Ein gutes Frühstück für Kinder und Erwachsene muss auf jeden Fall Eiweiß beinhalten. Eiweiß steckt vor allem in Käse-, Milch- und Joghurtprodukten. Der Proteinanteil sollte beim Frühstück 25 Prozent ausmachen. Nur so kommst du ohne knurrenden Magen zur Mittagspause.

Wichtig sind auch Kohlenhydrate, insbesondere für Kinder, die sich ja viel mehr bewegen als Erwachsenen. Kohlenhydrate sind in Brot oder Müsli enthalten. Idealerweise haut man am Morgen ein oder zwei Eier in die Pfanne und genießt diese mit einer Scheibe Vollkornbrot und Gemüse oder/und Obst.  

Natürlich sollte man auch auf eine ausgewogene Obst- und Gemüsevariation achten. Dabei kann man sich austoben, je bunter desto besser. Egal ob Bananen, Äpfel oder Beere, alle Früchte enthalten viel Fruchtzucker und liefern neben wertvollen Vitaminen und Mineralstoffen auch Energie. Die geht ins Blut und steigert die Konzentrationsfähigkeit. Wer das Obst ungern pur genießt, kann es auch als Smoothie verwerten. 

Wir, deine Lieferzwerge, führen all` diese Faktoren zusammen. Mit uns ist dein Frühstück jeden Tag bunt, ausgewogen, vielseitig, gesund und natürlich lecker. 

Wenn es doch mal schnell gehen muss, du vielleicht mit deiner/deinem Liebsten das Frühstück im Bett genießen möchtest, ein Firmenmeeting bevor steht, ein Ausflug in die Natur, ein Brunch oder ähnliches, kannst du dir deine Frühstücksauswahl ganz einfach auf unserer Seite zusammenstellen.  

Wenn du beispielsweise eine leckeren Bruch mit deiner Familie organisieren möchtest, aber eigentlich gar nicht so viel für die Vorbereitung hast, sind wir für dich da. Belegte Brötchen, köstliche Wraps, leckere Obst- und Gemüsesticks, eine Kartoffelsuppe, wie von Oma oder einen grünen Salat? Und das alles bis an deine Haustür geliefert?  

Wir achten bei der Auswahl unserer Produzenten auf Nachhaltigkeit, Regionalität und Individualität, um dir jeden Tag eine vielseitige Auswahl an tollen Frühstücksideen zu bieten. Also falls du mal diesen einen speziellen Wunsch hast, dann zögere bitte nicht uns zu kontaktieren! 

Hier gehts lang